Weltmeile der Werkstatt Solidarische Welt

Die Werkstatt Solidarische Welt e.V. wurde 1980 unter dem Namen Partnerschaft 3.Welt e.V. als gemeinnütziger Verein zusammen mit dem Weltladen Augsburg gegründet. Die Werkstatt Solidarische Welt e.V. arbeitet eigenständig, gemeinnützig und unabhängig von politischen Parteien.
Seitdem wollen wir Möglichkeiten zu solidarischem Handeln über Grenzen hinweg anbieten. Dazu gehören für uns Bildungsarbeit, Kulturveranstaltungen, Fairer Handel, die Arbeit für ein menschenwürdiges Asyl und die Unterstützung einzelner Projekte im Ausland. Unsere Arbeit wird ehrenamtlich und hauptamtlich geleistet und größtenteils durch Spenden finanziert.

Weltfunk: Kolonialismus und Entwicklung

Eine Podcast-Folge in Zusammenarbeit mit dem Fugger- und Welser-Erlebnismuseum. Titel und Thema dieser Ausgabe ist Folgen des Kolonialismus in Südamerika: Wie indigenes Wissen durch die europäisch geprägte Geschichtsschreibung verloren ging Gesprächspartner:innen sind: Dr. Jörg Denzer – Historiker, Alejandro Ceballos – Journalist aus Venezuela, Beatriz Carbone, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft der Universität Augsburg. Zur Folge: Augsburger Weltfunk: Folgen des Kolonialismus in einer etwas höheren Audio-Qualität. Aus technischen Gründen öffnet sich diese Audio-Datei in einem neuen Fenster. Die Moderation […]

Agenda-Vortrag: Wird Tourismus in die Städte nachhaltiger?

Städtetourismus muss nachhaltiger werden! Das ist das Thema im Januar-Vortrag der Agenda-Reihe „Was tun?“. Der Vortrag am 27. Januar 2022 findet online statt und ist kostenfrei. In den letzten 20 Jahren wurde der Städtetourismus immer erfolgreicher – bis zum Ausbruch der Covid-19-Pandemie. Jetzt tut er sich schwer. Kommt ein Zurück zum Bisherigen oder mehr Nachhaltigkeit? Die Herausforderungen u.a. durch den Klimawandel sind riesig. Mit welchen Erwartungen seitens der Tourist*innen ist nach der Pandemie zu rechnen? Wie reagiert die Tourismusbranche? Augsburg […]

Change In: Augsburg und die SDGs

Was verbindet Augsburg mit den Nachhaltigkeitszielen der Vereinten Nationen? In einer neuen Reihe auf Instagram machen sich Masha und Klara im Rahmen von Change In auf die Suche nach Verbindungen zwischen SDG’s und den verschiedenen Facetten Augsburgs. Ihre Entdeckungen, Tipps und Ideen gibt es hier zum Nachlesen. Change In, das vom Augsburger Freiwilligenzentrum organisiert wird, ist ein Programm für Schüler:innen der 8. Klassen, sich über mehrere Wochen freiwillig zu engagieren und eine Organisation kennen zu lernen. Auch Werkstatt und Weltladen […]

Foto: Pixabay / Kurt Bouda

Weltfunk: Wald und Klima

Der Wald und das globale Klima sind eng miteinander verknüpft. Die Wälder dieser Welt stellen gigantische Kohlenstoffspeicher dar, von den Tropenwäldern bis hin zu den großen Nadelwaldregionen in Russland und Kanada – und auch unser Wald in Deutschland trägt dazu bei. Beim Waldspaziergang mit der Waldpädagogin Anne-Marie Heinze im Augsburger Siebentischwald haben wir erkundet, wie sich der Klimawandel auswirkt und welche Folgen dies zeigt. Moderation: Barbara Holl Zum Weiterlesen*: Stadt Augsburg: Stadtwald Klimaschutzbericht 2020 der Stadt Augsburg (pdf) Welthungerhilfe zu […]

Infos aus der Eine Welt Arbeit der Promotorin

Novembertage: Es ist wieder soweit – abends ist es früher dunkel, es ist kühl und regnerisch. Untrügliche Zeichen, dass Advent und Weihnachten nicht mehr weit sind. Haben Sie schon überlegt, was Sie heuer schenken wollen oder wie der Adventskalender aussehen soll? Wie wäre es mit der Challenge „plastikfrei und fair“? Schokolade, Gewürze und Süßigkeiten aus dem Weltladen, Nüsse und Backzutaten aus dem Naturkosthandel, Geschenke mit dem „Fair Toys“ Siegel oder auch fair gehandelte Bälle und im Adventskalender auch die eine […]