Weltmeile der Werkstatt Solidarische Welt

Die Werkstatt Solidarische Welt e.V. wurde 1980 unter dem Namen Partnerschaft 3.Welt e.V. als gemeinnütziger Verein zusammen mit dem Weltladen Augsburg gegründet. Die Werkstatt Solidarische Welt e.V. arbeitet eigenständig, gemeinnützig und unabhängig von politischen Parteien.
Seitdem wollen wir Möglichkeiten zu solidarischem Handeln über Grenzen hinweg anbieten. Dazu gehören für uns Bildungsarbeit, Kulturveranstaltungen, Fairer Handel, die Arbeit für ein menschenwürdiges Asyl und die Unterstützung einzelner Projekte im Ausland. Unsere Arbeit wird ehrenamtlich und hauptamtlich geleistet und größtenteils durch Spenden finanziert.

Asientage 2019 – das ganze Programm

Die Asientage 2019 dauern vom 20. März bis zum 28. April. Hier das Programm in der Übersicht, mit Links zu weiteren Infos: Ausstellung: „Ich mache Deine Kleidung! Die starken Frauen aus Süd Ost Asien“ Poster-Ausstellung von FEMNET ab 20. März 2019 in der Werkstatt Solidarische Welt Ausstellung: Zentralasien Fotos von Leonore Sibeth und Sebastian Ohlert, eins2frei.com ab 20. März 2019 im Weltladen Augsburg Lesung: „Rote Vögel“ mit Mohammed Hanif Mi., 20. März 2019 um 19.30 Uhr im Taschenbuchladen im Färbergässchen […]

Ostermarsch 2019: Abrüsten statt Aufrüsten!

Die Forderung nach Frieden und Abrüstung sind noch lange nicht überflüssig geworden. Werkstatt und Weltladen unterstützen deshalb auch in diesem Jahr den Ostermarsch der Augsburger Friedensinitiative am 20. April 2019. Aus dem Aufruf: Der deutsche Militärhaushalt steigt im Jahr 2019 auf die riesige Summe von 43,2 Milliarden Euro. Im Jahr 2000 waren es noch 24,3 Milliarden. Aber das ist der Bundesregierung noch nicht genug: Sie hat in einer Vereinbarung mit der NATO zugestimmt, die Ausgaben für Militär, Rüstung und Kriegseinsätze […]

„Bilder, Sprache, Stereotype“ – inhaltlicher Input zum Partnerschaftstreffen am 09.04.2019

Alle sich in der Partnerschaftsarbeit engagierenden Vereine und Gruppen aus (Nord-)Schwaben waren zum Partnerschaftstreffen am 9.4.2019 nach Augsburg vom Orgateam bestehend aus Eine Welt-Promotorin Henriette Seydel, dem Partnerschaftsausschuss des evangelischen Dekanats Augsburg, der Abteilung Mission-Entwicklung-Frieden der Diözese Augsburg und aktion hoffnung eingeladen. Neben Austausch und Berichten der einzelnen Gruppen gab es einen inhaltlichen Input zum Thema „Bilder, Sprache, Stereotype“ von Henriette Seydel. Anhand von einzelnen Bild- und Wortbeispielen wurde diskutiert, welche Stereotype und VorUrteile dahinterstecken, und wie man die Öffentlichkeitsarbeit […]

Checkliste Ostern – ein Fairanstaltungsplaner

Bald ist Ostern – ein buntes Fest für Groß und Klein! Das Osterfeuer in der Früh, Osternester mit viel Schokolade und anderem Naschkram verstecken (und finden), Eierdatschn spielen, Hefezopf und gemeinsam mit FreundInnen oder Familie frühstücken gehört für viele dazu. Vom Essen, über die Deko bis hin zum leidigen Thema Müll – für die Planung einer solchen Feier muss jedoch vieles beachtet werden. Wir wollen Sie dabei unterstützen und haben eine Checkliste für ein faires und nachhaltiges Osterfest zusammengestellt. Essen & […]

6. Vernetzungstreffen Partnerschaftsarbeit in (Nord-) Schwaben

– Einladung – 09.04.2019  ǀ 19.00 Uhr ǀ Werkstatt Solidarische Welt, Augsburg Vernetzungstreffen Partnerschaftsarbeit von (Nord-)Schwaben mit Ländern des Globalen Südens Ob gemeinnütziger Verein, kirchliche Gemeinde oder Projektinitiative: Das zivilgesellschaftliche Engagement in der Partnerschaftsarbeit in unserer Region hat viele Gesichter. Um Raum und Zeit zu bieten, diese Vielfältigkeit  zusammenzubringen und sich Kennenzulernen, wird am 09.04.2019 um 19.00 Uhr in der Werkstatt Solidarische Welt das sechste Vernetzungstreffen für Partnerschaftsarbeit in (Nord-)Schwaben stattfinden. Außerdem wollen wir gemeinsam über die Macht von Bildern und Sprache im […]