Weltmeile der Werkstatt Solidarische Welt

Die Werkstatt Solidarische Welt e.V. wurde 1980 unter dem Namen Partnerschaft 3.Welt e.V. als gemeinnütziger Verein zusammen mit dem Weltladen Augsburg gegründet. Die Werkstatt Solidarische Welt e.V. arbeitet eigenständig, gemeinnützig und unabhängig von politischen Parteien.
Seitdem wollen wir Möglichkeiten zu solidarischem Handeln über Grenzen hinweg anbieten. Dazu gehören für uns Bildungsarbeit, Kulturveranstaltungen, Fairer Handel, die Arbeit für ein menschenwürdiges Asyl und die Unterstützung einzelner Projekte im Ausland. Unsere Arbeit wird ehrenamtlich und hauptamtlich geleistet und größtenteils durch Spenden finanziert.

Demokratie retten

Spätestens seit der Wahl von Donald Trump wissen wir: Unsere liberale Demokratie ist in Gefahr. Wie können wir die Substanz unserer Demokratie verteidigen gegen immer lauter und dreister werdende autoritäre Verächter, auch jenseits der Wahlkabine? Wie andere ermutigen, mitzumachen? Jürgen Wiebicke formuliert zehn griffige Regeln, mit deren Hilfe jede und jeder von uns sofort anfangen kann. Vor der eigenen Haustür. Im Alltag. Denn: Demokratie ist mehr als eine Regierungsform – sie ist eine Lebensform, die wir immer wieder aufs Neue […]

Wir sehen, was wir denken. Afrikabilder und Alltagsrassismus

Naturkatastrophen und Epidemien, Hunger und Krieg, Krisen und Armut. Diese Assoziationen gehen wohl den meisten von uns durch den Kopf, wenn sie das Wort „Afrika“ hören. Als nächstes denken wir vielleicht an unberührte Natur, an die „Big Five“ oder an ursprüngliche Stammeskulturen und naturverbundene Eingeborene. Der Workshop „Wir sehen, was wir denken. Afrikabilder und Alltagsrassismus“ sensibilisiert und reflektiert den alltäglichen Sprachgebrauch und lädt dazu ein die eigenen Bilder im Kopf zu prüfen und neue Bilder entstehen zu lassen. Wann:                 […]

Vorschau: Life Saraaba Illegal

Die „Vorschau im Werkstatt-Wohnzimmer-Kino“ ist ein Angebot der Regionalestelle Bayern von „Bildung trifft Entwicklung“ und der Werkstatt Soldiarische Welt e.V. In unregelmäßigen Abständen möchten wir Filme sichten, die uns für die Bildungsarbeit zur Verfügung stehen. Das braucht nicht im stillen Kämmerlein zu geschehen – deshalb sind interessierte Menschen dazu herzlich willkommen. Los geht es am Mittwoch, 14. März 2018, mit dem Film Life Saraaba Illegal: „Saaraba“ ist in Westafrika die Bezeichnung für Europa, dem kleinsten Erdteil, der als größtes Versprechen […]

Ostermarsch: Atomwaffen abschaffen!

Auch nach 60 Jahren ist die Forderung nach Frieden und Abrüstung nicht überflüssig geworden. Werkstatt und Weltladen unterstützen deshalb auch in diesem Jahr den Ostermarsch der Augsburger Friedensinitiative am 31. März 2018. Aus dem Aufruf: Vor 60 Jahren fanden die ersten Ostermärsche statt. Sie richteten sich gegen den drohenden Atomkrieg und speziell in Deutschland gegen die Pläne der Adenauer-Regierung für die Anschaffung eigener Atombomben. 2018 ist die Gefahr durch diese immer noch vorhandenen Massenmordwaffen höher denn je. Besonders brisant ist […]