Weltladen Augsburg

Tee aus Indien, Kakao aus Ghana oder Kaffee aus Mexiko: Ein Besuch im Weltladen ist immer auch eine Reise um den Globus. Hier finden Sie Lebensmittel, Kunsthandwerk, Mode und Accessoires. Mit jedem Einkauf bei uns schaffen Sie Zukunft in den Ländern des Südens. Das Engagement zahlreicher Freiwilliger und die Bildungs- und Kulturarbeit der Werkstatt Solidarische Welt stärken den Fairen Handel.

40 Jahre Weltladen Augsburg – Gründungsmythos

Wir blättern in alten Unterlagen….. Unsere Zeitschrift „Tellerrand und Horizont“ hat vor vielen Jahren zum Jubiläum eine kleine Chronik zusammengestellt. Dort kann man über das Jahr 1980 lesen: Die Idee, einen Augsburger Dritte Welt-Laden zu gründen, surrt durch die Köpfe von einigen aktiven Menschen in der Regionalstelle für kirchliche Jugendarbeit. Seit fünf Jahren gibt’s die Gepa, die Waren aus der „Dritten“ Welt importiert, dabei fair handelt und Kontakt zu den Selbsthilfegruppen im Süden hält. Zu Beginn des Jahres wird in […]

solidarisch fairmummt: Mund-Nasen-Bedeckung im Weltladen

Im Weltladen Augsburg gibt’s jetzt auch was auf die Nase 😷 Unser Importeur WeltPartner macht in einem Gemeinschaftsprojekt mit 🇰🇪Kiboko / Nairobi 🇰🇪 Masken (sozusagen einen „Mundschutz“) aus Fairem Handel verfügbar. Bei uns sind die wunderbaren Teile am Freitag eingetroffen. Das Besondere: Für jede hier verkaufte Maske finanziert Weltpartner eine weitere – diese wird dann in Nairobis Slum Korogocho kostenlos an Menschen verteilt, die solche Masken dringend benötigen, sich diese aber niemals leisten könnten. „Damit setzen unsere Kunden auch in der […]

Der Weltladen braucht Ihre Unterstützung!

Frühlingsgefühle und Ostervorfreude sind eingezogen bei allen Weltläden zwischen Iller und Lech. Und somit natürlich auch bei uns: Schokohasen, Frühlingsblumen und Sommermode liegen in unseren Regalen. Gleichzeitig vertreibt die Corona-Pandemie die gute Laune: keiner von uns weiß, wie es die nächsten Wochen weitergeht und ob wir es als Gesellschaft schaffen, den Virus in den Griff zu kriegen. Leere Innenstädte und geschlossene Läden machen ein mulmiges Gefühl. Die aktuellen Umstände treffen nicht nur uns als Einzelhandel, sondern auch verstärkt unsere Handelspartner*innen […]

Angepasste Öffnungszeiten der Weltläden

💕 keep calm 👋 show solidarity and ☕️ drink fair coffee. Liebe Kund*innen, Da Weltläden in Deutschland im Durchschnitt knapp 60 % ihres Umsatzes mit Lebensmitteln machen, sind sie als Lebensmittelgeschäfte von der bayerischen Schließungsvorschrift im Zusammenhang mit der Corona-Krise ausgeschlossen. Die Versorgung mit Nervennahrung (Schokolade und Nüsse) und fairem Kaffee für’s Homeoffice wird von uns somit weiterhin gewährleistet (es gibt auch noch alles für’s Osternest), allerdings gelten ab jetzt angepasste Öffnungszeiten. Danke für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung in […]