Weltladen Augsburg

Tee aus Indien, Kakao aus Ghana oder Kaffee aus Mexiko: Ein Besuch im Weltladen ist immer auch eine Reise um den Globus. Hier finden Sie Lebensmittel, Kunsthandwerk, Mode und Accessoires. Mit jedem Einkauf bei uns schaffen Sie Zukunft in den Ländern des Südens. Das Engagement zahlreicher Freiwilliger und die Bildungs- und Kulturarbeit der Werkstatt Solidarische Welt stärken den Fairen Handel.

Solidarität mit Lesbos: Safe Passage Bags

Die Nicht-Regierungsorganisation Lesvos Solidarity bietet seit 2012 Geflüchteten auf Lesbos Unterstützung und Unterkunft. Die Organisation verwandelte ein ehemaliges Zeltlager für Kinder in einen Aufenthaltsort für Geflüchtete – darunter vor allem für Menschen mit besonderem Schutzbedarf, wie unbegleitete Kinder, schwangere Frauen sowie Behinderte, Verletzte und traumatisierte Personen.  In den acht Jahren seit Gründung des Camps konnten hier über 30.000 Menschen Unterstützung und Obdach finden. Neben der Versorgung mit Essen und Kleidung, medizinischer und psychologischer Betreuung sowie der Beratung in rechtlichen Fragen, […]

Weltladen und Werkstatt feiern ihren 40. Geburtstag

Im Mai 1980 haben engagierte Menschen den Weltladen Augsburg und die Werkstatt Solidarische Welt gegründet. Das vierzigjährige Jubiläum sollte eigentlich im Frühjahr gebührend gefeiert werden – und muss nun doch erst einmal warten. Deswegen füllen wir alle uns möglichen digitalen und analogen Kanäle mit Feierlichkeiten und Jubel, wir schauen zurück und wir schauen nach vorn: In 40 Jahren ist viel passiert – und es gibt noch viel zu tun! Gründungsmythos – ein Rückblick in die Anfänge des Weltladen Augsburgs >> […]

Foto: WSW / Hank

Rück- und Ausblick: Kaffee

Interviewreihe zum 40. Geburtstag von Weltladen Augsburg und Werkstatt Solidarische Welt e.V.  Zum Thema Kaffee mit Angelika Haselböck, Gründungsmitglied des Weltladens & der Werkstatt Solidarische Welt e.V., Kaffeerösterin und Allan & Katharina Mutagwaba, Kaffeeexporteure und Cafébetreiber*innen Henriette Seydel, Werkstatt Solidarische Welt e.V.: Stellt euch bitte kurz vor und erzählt, welchen Bezug zu Kaffee ihr habt. Katharina & Allan: Wir sind Katharina und Allan Mutagwaba, Inhaber und Gründer des MAK Afrika Cafés und Kaffeeunternehmer, die Kaffee aus Tansania importieren und hier verkaufen. Der Kaffee […]

Rück- und Ausblick: Ehrenamt

Interviewreihe zum 40. Geburtstag von Weltladen Augsburg und Werkstatt Solidarische Welt e.V.  Zum Thema Ehrenamt mit Martha Regnet und Judith Schröer, ehrenamtliche Mitarbeiterinnen im Weltladen Augsburg Henriette Seydel, Werkstatt Solidarische Welt e.V.: Liebe Judith, liebe Martha, seit wann engagiert ihr euch im Weltladen Augsburg und warum? Judith: Ich arbeite seit 2018 ehrenamtlich im Weltladen mit, seit 2019 bin ich im Vorstand der Werkstatt Solidarische Welt e.V.. Ausschlaggebend waren meine Auslandsaufenthalte in Guatemala und Peru, wo ich mich mit der Situation […]