Weltladen Augsburg

Tee aus Indien, Kakao aus Ghana oder Kaffee aus Mexiko: Ein Besuch im Weltladen ist immer auch eine Reise um den Globus. Hier finden Sie Lebensmittel, Kunsthandwerk, Mode und Accessoires. Mit jedem Einkauf bei uns schaffen Sie Zukunft in den Ländern des Südens. Das Engagement zahlreicher Freiwilliger und die Bildungs- und Kulturarbeit der Werkstatt Solidarische Welt stärken den Fairen Handel.

Produkt des Monats: Curry

Wir empfehlen im November: Currypaste, vegan Wissenswertes: Die Kräuter für die Curries kommen in Kooporation mit dem erfahrenen schweizer Gewürzimporteur Erboristi Lendi von hauptsächlich zwei Organisationen: Zum einen von SOFA (Small Organic Farmers‘ Association) aus Sri Lanka, in der 2500 Kleinbauernfamilien organisiert sind. Zum anderen liefert die Organisation Thobar in der schönen ägyptischen Oase El Fayoum verschiedene Gewürze. Beide Organisationen bewirtschaften ihre Felder nachhaltig und ökologisch. Thobar ist zusätzlich Naturland zertifiziert. Fairer Handel – das wurde schon erreicht: Die Bauernfamilien […]

Quinua

Produkt des Monats: Popquins

Wir empfehlen im Oktober: POPQUINS von La Coronilla, Bolivien Wissenswertes: Popquins werden in dem bolivianischen Familienbetrieb La Coronilla produziert. Eine Zusammenarbeit mit dem Fairen Handel besteht schon seit über zwanzig Jahren. Der Snack wird aus Reis, Zucker, Quinua und Cañawa im Ursprungsland hergestellt. Quinua und Cañawa sind wertvolle, proteinreiche Körnerfrüchte. „Wunderkorn der Inkas“ wird Quinua auch genannt und gewinnt als Grundnahrungsmittel im Andenraum wieder zu Recht an Bedeutung. Popquins sind vegan, gluten-, lactose- und cholesterinfrei. Fairer Handel – das wurde […]

Wir sind Lastenrad-Tester

Am 11. Oktober ist es soweit – da startet für den Augsburger Weltladen der dreimonatige Versuch mit einem E-Lastenrad. Wir sind Testfahrer beim bundesweiten Projekt des DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt) „Ich entlaste Städte“. Bislang transportieren wir einen Großteil unserer Waren vom Großhandel am Hinteren Lech in den Weltladen in der Weißen Gasse mit dem Auto, weil das für unser normales Lastenrad oder den Handwagen einfach zu viel und zu schwer ist. Mit einem E-Lastenrad könnten wir auch […]

Norandino in Peru (Foto: Norandino/ Ethiquable)

Gäste aus Peru: Kleinbauern gegen den Klimawandel

Vertreter der peruanischen Kleinbauernorganisation NORANDINO sind am Samstag, 22. September 2018 im Rahmen der Fairen Woche im Augsburger Weltladen zu Gast. Sie berichten auf Einladung des Fair Band (Bundesverband für fairen Import und Vertrieb e.V.), der Fairhandelsgenossenschaft Ethiquable Deutschland und der Werkstatt Solidarische Welt e.V. über die Erfolge des Fairen Handels in Peru und ihre Reaktionen auf die Auswirkungen des Klimawandels. Norandino baut den Rohkaffee an, der bei uns als Hausröstung des Weltladens geröstet wird. Am Samstag, 22. September 2018 […]