Wegweiser entwicklungspolitisches Engagement

Ob gemeinnütziger Verein, kirchliche Gemeinde oder Projektinitiative: Das zivilgesellschaftliche Engagement in der Nord-Süd-Partnerschaftsarbeit in Schwaben hat viele Gesichter. Dieses Engagement ist zeitintensiv, nervenzerreibend, bringt tolle Begegnungen mit sich, ist manchmal frustrierend und teuer und belohnt jedoch, wenn ein Projekt erfolgreich gelaufen ist, wenn interkulturelle Begegnungen möglich waren, wenn Menschen zum Umdenken angeregt wurden.

Die folgenden Hinweise möchte dieses Engagement stärken und geben allgemeine bis konkrete Informationen zu Ansprechpartner*innen, Förderungen, Organisation, Öffentlichkeitsarbeit und entwicklungspolitischer Bildungsarbeit für Partnerschaftsgruppen in Schwaben. Lassen Sie uns gemeinsam den Weg (weiter-)gehen zu einer zukunftsfähigen, gerechten Gesellschaft – weltweit.

Ihr*e Eine Welt-Regionalpromotor*in für (Nord-)Schwaben

Grundlagen Nord-Süd-Partner-schafts-arbeit

Hier erfahren Sie etwas über

  • Basiswissen Entwicklungszusammenarbeit
  • Interkulturelle Zusammenarbeit
  • Nord-Süd-Partnerschaftsarbeit (Projektarbeit, Schulpartnerschaft, Freiwilligendienst, Kirchen und Kommunen)
  • entwicklungspolitische Inlandsarbeit

Infos zu entwicklungspolitischer Nord-Süd-Arbeit (pdf) mit Klick runterladen.

Öffentlich-keitsarbeit

Partnerschaftsarbeit lebt nicht nur vom intensiven Austausch und Projektarbeit mit den Partner*innen, sondern ist langfristig nur möglich, wenn immer wieder neue Menschen mitmachen und sich engagieren: Tue Gutes und sprich darüber! Eine gute Öffentlichkeitsarbeit ist unabdingbar. Sie will Menschen die Partnerschaftsarbeit nahe bringen und dafür begeistern. Dabei werden Beziehungen zu Interessierten und Multiplikator*innen geknüpft.

Hier erfahren Sie etwas über

  • Vorurteilsbewusste Öffentlichkeitsarbeit
  • Spenden
  • Homepage
  • Social Media
  • Veranstaltungen planen und bewerben

Infos zu entwicklungspolitischer Öffentlichkeitsarbeit (pdf) mit Klick runterladen.

 

Finanzielle Förder-möglichkeiten

Häufig reichen die finanziellen Mittel nicht aus, um Projekte zu realisieren – in Deutschland wie auch weltweit. Die gute Nachricht: Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationsarbeit sowie Projektarbeit im Ausland wird von verschiedenen Stellen gefördert! Es ist jedoch nicht einfach, sich im Förderdschungel auszukennen.

Hier erfahren Sie etwas über

  • Förderantrag stellen
  • Förderung von entwicklungspolitische Inlandsarbeit und Auslandsarbeit
  • staatliche Mittel
  • kirchliche Fördermittel
  • Fördermittel von Stiftungen und Vereinen

Infos zu finanziellen Fördermöglichkeiten (pdf) mit Klick runterladen.

Vernetzung

Hier erfahren Sie etwas über

  • Bayernweite Vernetzungsangebote entwicklungspolitischer Akteure
  • Lokale und regionale Vernetzungsangebote für entwicklungspolitische Akteure
  • Thematische Vernetzung (z.B. Länderschwerpunkt)
  • Liste mit entwicklungspolitischen Akteuren in der Region (Nord-)Schwaben

Ratgeber & Sachbücher

Verleih von Ratgebern und Sachbüchern zur Stärkung Ihres Engagements

(c) der Bilder bei den jeweiligen Verlagen

Thema Engagement

Thema Entwicklungspolitik

Thema Finanzen

  • Fördertöpfe für Vereine, selbstorganisierte Projekte und politische Initiativen (Netzwerk Selbsthilfe e.V., 2020)
  • Schwein gehabt. Förderpreise für zivilgesellschaftliche Aktivitäten (Netzwerk Selbsthilfe e.V., 2017)
  • Erfolgreich Fördermittel beantragen, Tipps und Tricks für das Schreiben von Projektanträgen (Daniel Pichert, 2015)
  • Praxisbuch Online-Fundraising. Wie man im Internet und mit Social Media erfolgreich Spenden sammelt (Björn Lampe; Kathleen Ziemann  & Dr. Angela Ullrich, 2015, kostenlose pdf hier)
  • Fundraising. Tipps und Adressen zur Finanzierung von Vereinen, Projekten und gemeinnützigen Einrichtungen in Bayern und anderswo (Evangelisches Bildungswerk München, 2007)
  • Fundraising. Das Finanzierungshandbuch für Umweltinitiativen und Agenda 21-Projekte (Deutsche Umwelthilfe, 2001)
  • Handbuch Fördermittel – In fünf Schritten systematisch neue Zuschussquellen erschließen (Torsten Schmotz Förderlotse, 2020)

Thema Öffentlichkeitsarbeit

  • Erfolgreich ins Netz. Ein Wegweiser zum eigenen Internetauftritt für Vereine, Initiativen und Projekte (Stiftung Mitarbeit: Andreas Schulte-Hemming, 2011)
  • Klare Worte für Verein & Co. Besser schreiben – mehr bewirken (Stiftung Mitarbeit: Dorle Weyers, 2009)
  • Praxiswissen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Ein Leitfaden für Verbände, Vereine und Institutionen (Norbert Franck, 2017)

Thema Lobbyarbeit

  • Lobbyarbeit für Profis – ein Handbuch für die Landes- und Bundespolitik (Thorben Prenzel, 2019)
  • Lobbyarbeit für Einsteiger – Strategien für die Arbeit vor Ort (Thorben Prenzel, 2019)

 

 


Im Rahmen des Promotor*innenprogramms zur Förderung der Eine Welt-Arbeit gefördert aus Mitteln der Bayerischen Staatskanzlei und Engagement Global aus Mitteln des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. 

 

Kontakt:

Eine Welt-Regionalpromotor*in (Nord-)Schwaben

Werkstatt Solidarische Welt e.V., Weiße Gasse 3, 86150 Augsburg

Tel Büro: 0821 37261

Email: promotorin@werkstatt-solidarische-welt.de

Homepage: www.eine-welt-promotoren-bayern.de oder www.werkstatt-solidarische-welt.de

Facebook: Werkstatt Solidarische Welt e.V. / Facebookgruppe

Instagram: www.instagram.com/schwaben.einewelt