ABC für den fairen Schulstart

Bald geht es wieder los: Die Schule fängt an! Ehemalige Kindergartenkinder haben vermutlich den Schulranzen schon gepackt und freuen sich aufs Lernen und auf neue Freunde. Unbedingt dazu gehört aber auch eine bunte Schultüte, die den Anfang mit kleinen Überraschungen versüßt. Im Weltladen haben wir ein paar gute Ideen aus fairem Handel für euch parat. Hier unsere ABCListe zum Schulanfang:

A wie Auf geht’s! Alles Gute den neuen Erstklässlerinnen und Erstklässlern!

B wie Buchstabieren: Neben kleinen und besonderen Buchstabier-Büchern gibt’s im Weltladen auch farbenfrohe Deko-Ketten mit Filzbuchstaben aus Nepal.

C wie Chancen: Der Faire Handel schafft Chancen in Ländern des Südens, mit fairer Bezahlung, ohne Kinderarbeit und – auch wichtig – langfristigen Partnerschaften.

D wie Damals: Lasst euch doch mal die Schulanfangs-Fotos eurer Eltern oder Großeltern zeigen. Der erste Tag in der Schule war schon früher etwas ganz Besonderes.

E wie Einfach: Es ist gar nicht so schwer, in der Schule fair und nachhaltig unterwegs zu sein. Tipps für den Fairen Schulranzen findet ihr unter anderem in diesem Beitrag: Schulranzen For Future

F wie Fairer Handel: Schaut euch um! Inzwischen gibt es viele Produkte für die Schule auch aus Fairem Handel.

G wie Geldbörse: Fröhliche Aufpasser für Groschen und Taschengeld.

H wie Hefte: Recyclingpapier ist nachhaltiger als Papier aus Frischholz – und es müssen keine Bäume dafür gefällt werden.

I wie interessant: Freut euch auf spannende Infos und tolle, neue Sachen, die ihr in der Schule lernt!

J wie Jugendsprache: Genau, auch das gehört zur Schule: neue Wörter, die eure Eltern noch nie gehört haben.

K wie Kinderzimmer: Am besten lernt es sich, wenn ihr euch einen ruhigen Platz nur für die Schulsachen freiräumt. Dann habt ihr immer alles griffbereit und müsst nicht lange suchen. Euere Lernecke kann überall in der Wohnung sein – nur nicht zu nah an eurer liebsten Ablenkung 😉

L wie Lolly: Für Leckermäuler gibt’s jetzt auch faire Schokolade am Stiel. Choco Lollys sind neu bei uns im Weltladen.

M wie Mäppchen: Federmäppchen für eure Stifte können zum Beispiel auch aus recycelten Petflaschen sein. Im Weltladen gibt es tolle Beispiele.

N wie Naschereien: Ein bisschen Süßes muss ja eigentlich schon in die Schultüte. Die gute Nachricht: Da gibt es reichlich Auswahl aus fairem Handel.

O wie Obstsalat: Passend zu den ganzen Süßigkeiten denkt aber dran: Mit Vitaminen und frischem Obst kommt euer Hirn auf Trab!

P wie Pause: Für die Brotzeit empfehlen wir Boxen aus Bambus oder Metall. Die sind wiederverwendbar und halten das Pausenbrot schön frisch.

Q wie Quatsch: Fragt mal eure Eltern nach dem Quatsch, den sie in der Schule sicher auch gemacht haben! Denn: Ein bisschen Spaß muss sein….

R wie Ranzen: Hab ihr euren Ranzen schon gefunden? Rückenfreundlich soll er sein und groß genug für alle eure Sachen. Es muss übrigens nicht immer ein nagelneuer Ranzen sein: Second Hand spart Ressourcen und schon den Geldbeutel.

S wie Schokolade: Wenn ihr’s ohne Kinderarbeit und mit gerechter Bezahlung für die Kakaobäuerinnen und Bauern mögt, seid ihr im Weltladen richtig.

T wie Turnbeutel: Stoffbeutel für eure Turnsachen sind am besten bunt und fair genäht.

U wie Umwelt: Habt ihr den Schulweg schon ausprobiert? Am umweltfreundlichsten kommt ihr mit dem Rad oder den Öffis & zu Fuß dort hin. Das „Mama-Taxi“ sollte – auch der Umwelt zuliebe – die ganz große Ausnahme bleiben.

V wie Veggie: Pausenbrote, Süßigkeiten und das Mittagessen brauchen nichts vom Tier, um echt lecker zu sein. Und gut fürs Klima ist es außerdem, wenn ihr auf Fleisch verzichtet.

W wie Wünsche: Viele Kinder in Ländern des Südens wünschen sich, auch so selbstverständlich in die Schule gehen zu können. Im Fairen Handel setzen wir uns dafür ein, dass das möglich ist.

X wie x-Achse: Das ist dann eher etwas für die älteren Schüler*innen – aber mal ehrlich: Wäre euch ein gutes Wort mit X eingefallen?

Y wie Yoga: Entspannung nach einem stressigen Schultag tut gut und bringt euch wieder ins Lot. Probiert es aus! Zubehör und Yoga-Kleidung gibt es natürlich auch fair gehandelt.

Z wie Zopfgummis: Die fairen und nachhaltigen Haargummis von Degree Clothing findet ihr auch im Weltladen.

 

Mehr Infos zum Schulstart:

Schulranzen For Future: Tipps und Musterschulranzen

Alles für den Schulanfang

Fairer Start in den Schulalltag

 

erstellt am: 30.08.2021 von Sylvia Hank

«