Asientage: Ausstellung Zentralasien

Zentralasien. Eine Region, die die Länder Turkmenistan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgisistan und Kasachstan umfasst und die die beiden Wahl-Augsburger Leonore Sibeth und Sebastian Ohlert begeistert. Denn Zentralasien bietet Vieles: atemberaubende Natur von Wüsten bis hin zum Pamir-Plateau, alte Seidenstraßenstädte mit wunderschönen Bauten, Prunk und Gloria neben Jurten und Plattenbauten. Seit März 2017 reist das Paar ohne Flugzeug um die Welt und kam auf dem Weg nach Osten auch durch Zentralasien. Zum Glück, denn die Region gehört mittlerweile zu den Highlights ihrer Reise.

Ausstellung „Zentralasien“
ab Mittwoch, 20. März 2019
Ort:
Weltladen Augsburg,
Weiße Gasse 3
86150 Augsburg
Eintritt frei

Foto: Leonore Sibeth und Sebastian Ohlert, www.eins2frei.com

—-

Das Gesamtprogramm der Asientage 2019 als pdf-Datei

Zur Projektseite der Asientage der Werkstatt Solidarische Welt e.V.

Die Asientage 2019 werden gefördert durch ENGAMGEMENT GLOBAL mit Mitteln des
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung

sowie durch das Kulturamt der Stadt Augsburg. Wir danken sehr dafür.

Für den Inhalt dieser Publikation ist allein die Werkstatt Solidarische Welt e.V. verantwortlich; die hier dargestellten Positionen geben nicht den Standpunkt von Engagement Global und dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung wieder.

erstellt am: 10.03.2019

« »