Afrikanische Wochen 2020: Ausstellung Haimi Messele

Die äthiopisch-deutsche Malerin Haimi Messele bringt mit Leidenschaft ihre Fantasien, Ideen, Gefühle und Eindrücke auf die Leinwand. Bei ihrer Acryl-Malerei greift Haimi Messele auf eigene Techniken zurück und verwendet verschiedene Stilarten globaler Kunst. In Workshops gibt sie ihre Begeisterung fürs Malen an Kinder weiter. Daneben engagiert sie sich für die Malereischule des Mihur Jesus Kloster in Äthiopien, für das sie einen beträchtlichen Teil ihrer Einnahmen als Künstlerin spendet. Haimi Messele lebt und arbeitet seit 1996 in München.

Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Cafés von Mo – Fr jeweils von 11:00 – 18:00 Uhr besucht werden. Aufgrund der Covid-19-Situation lädt die Künstlerin nicht zur Vernissage, sondern führt Besucher*innen via Audioguide durch die Ausstellung. Zugriff erhalten Sie unter: www.werkstatt-solidarische-welt.de

2.11. bis 26.11. | Café zeit.los, Frölichstraße 13
Ausstellung Haimi Messele
Eintritt frei!

→ haimi-art.com
→ facebook.com/haimiart2013
→ twitter.com/arthaimi

In Kooperation mit der Evangelischen Diakonissenanstalt Augsburg – diako

—–

Ausführliches Programm zum Download als pdf-Datei: 2020_AfrikanischeWoche.pdf

Zurück zur Projektseite der >> Afrikanischen Wochen <<

erstellt am: 17.10.2020 von Jonas Seidl

«