Afrikanische Wochen 2019: Kabarett

SCHWARZ DRÜBER!!! Ein interkulturelles Kabarett, senegalant und saarkastisch: Unter diesem Titel bietet der senegalesische Unterhaltungskünstler Ibrahima Ndiaye, genannt “ IBO “ schwarzen Humor vom Feinsten. Gespickt mit „schwarzen Weis(s)heiten“, gewürzt mit einem Schuss Standup-Comedy und abgerundet mit afrikanischem Taktgefühl präsentiert der studierte Germanist, Schauspieler, Musiker und Autor sein „senegalant-saarkastisches“ Programm, mit dem er sein Publikum glänzend zu unterhalten weiß.

Der wortgewandte und schlagfertige Entertainer, der seit 25 Jahren in Saarbrücken lebt, spielt gekonnt mit der deutschen Sprache, dem Schweizerdeutsch und dem saarländischen Dialekt und gibt humorvolle und tiefgründige Einblicke in europäische sowie afrikanische Alltagsrealitäten.

Sonntag, 24.11. | 20:00 Uhr | Einlass 19:00 Uhr |
Kulturhaus Kresslesmühle, Barfüßerstraße 4
SCHWARZ DRÜBER!!!
Ein interkulturelles Kabarett, senegalant und saarkastisch

Eintritt 15 € (Abendkasse)
Vorverkauf im Weltladen, Weiße Gasse 3, Tel. 0821 – 51 10 73

In Kooperation mit dem Kulturhaus Kresslesmühle und dem Büro für Migration, Interkultur und Vielfalt der Stadt Augsburg. Gefördert vom Bundesprogramm „Demokratie leben!“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Foto: Thomas Ammerpohl

—–

Ausführliches Programm zum Download als pdf-Datei: 2019_AfrikanischeWoche.pdf

Zurück zur Projektseite der >> Afrikanischen Wochen <<

erstellt am: 22.10.2019 von Sylvia Hank

« »