Wir haben offen! Trotz Baustelle

Dieses Jahr ist einfach der Wurm drin: In der Weißen Gasse stehen derzeit Bagger, Bauschilder und tiefe Gräben. Bis hinüber zur Pfladergasse erneuern die Stadtwerke hier die Fernwärmeleitungen. Die Baustelle vor der Haustüre soll Sie aber nicht abhalten: Wir haben offen!

Direkt nach den massiven Einschränkungen durch Covid-19 müssen wir im Weltladen also noch einmal Geduld haben – und auf treue Kundinnen und Kunden hoffen. Denn eigentlich wollten wir nun loslegen und den fehlenden Umsatz von März und April so gut es eben geht wieder aufholen. Dabei geht es nicht nur um unseren lokalen Weltladen, sondern vor allem um die Produzentinnen und Produzenten in Ländern des Südens. Sie sind gerade jetzt enorm auf die Einnahmen aus dem Fairen Handel angewiesen.

Lassen sie sich also nicht abhalten: Der Weltladen hat offen! Genauso wie alle anderen Läden hier in der Weißen Gasse. Die Baustelle vor der Türe soll – so ist es zugesagt – den Zugang zu den Geschäften freihalten. Leider dauert sie aber auch bis in die KW 39, also bis Ende September. Bis dahin hoffen wir und alle unsere Altstadt-Nachbarn auf Ihr Verständnis und Ihre Solidarität!

erstellt am: 27.07.2020 von Sylvia Hank

« »