Stadtradeln 2020: Wir strampeln mit!

Wie schon 2018 und 2019 tritt das Team „Weltladen und Werkstatt Solidarische Welt“ wieder beim Stadtradeln an. Im Wettbewerb mit anderen deutschen Städten helfen wir, Emissionen zu sparen und die Fahrradstadt Augsburg sichtbar zu machen. Die gute Nachricht ist: Sie können einfach mitradeln! Wir sind offen für weitere Pedalritter, Drahtesel-Dompteurinnen und Fahrradenthusiasten.

In Augsburg geht der Aktionszeitraum los am Samstag, den 04. Juli 2020 und endet am Freitag, 24. Juli 2020. Mehr unter www.stadtradeln.de. Die Teilnahme ist natürlich freiwillig. Und keine Sorge: Die Aktion Stadtradeln ist nicht auf sportliche Höchstleistungen getrimmt, auch Freizeitradler*innen und Gelegenheits-Pedalos sind herzlich willkommen.



Für Augsburg gibt es als Highlight die Radlwoche (4. bis 11. Juli ) www.augsburg.de/radlwoche/ – wegen Covid19 gibt es dieses Jahr keine Radlnacht. Außerdem ist jetzt die Gelegenheit den Augsburger Radentscheid hier zu unterschreiben: www.fahrradstadt-jetzt.de. Das breite Bündnis fordert

  • Mehr und bessere Radwege
  • Durchgängiges und leistungsfähiges Rad-Vorrangnetz
  • Mehr Sicherheit an Kreuzungen
  • Mehr Radabstellplätze im öffentlichen Raum
  • Mehr Radabstellplätze in allen Wohngebäuden
  • Online-Meldeplattform, auf der Radfahrer*innen jederzeit störende und gefährliche Wegstellen melden können

Und als kleines Schmanklerl gibt’s hier das „Radlmeter“, auf dem Sie ab dem 4. Juli 2020 unseren aktuellen Stand nachlesen können:

 

erstellt am: 09.06.2020 von Henriette Seydel

« »