Produkt des Monats: Erva Mate Tee

Im März empfehlen wir den Erva Mate Tee (Copermate / Brasilien / El Puente).

Der grüne Matetee kommt aus Südamerika und enthält neben Antioxidantien auch Koffein. Dieses wird dem Körper – im Gegensatz zu Kaffeekoffein – dosiert abgegeben. Dadurch dauert die anregende Wirkung länger an und ist zugleich bekömmlicher.

Wissenswertes

Traditionell wird Matetee gemeinsam in Gesellschaft aus einer Kalebasse mit Bombilla getrunken. Eine Kalebasse wird aus einem ausgehöhlten und getrockneten Flaschenkürbis gefertigt. Eine Bombilla ist ein Trinkrohr aus Metall, das am unteren Ende ein Sieb hat. Dadurch wird verhindert, dass die Teeblätter beim Trinken mit eingesaugt werden.

Fairer Handel – Das wurde schon erreicht

Copermate, ein Zusammenschluss von etwa 200 Siedler-*innen verarbeitet und exportiert Matetee im brasilianischen Bundesstaat Paraná. Die Kooperative wird von über 600 Kleinproduzent*innen aus der Region beliefert. Copermate gehört der „Movimento Sem Terra“ (MST) an, der politischen Bewegung der brasilianischen Landlosen. Sie kämpft für eine angemessene Agrarreform und gerechte Umverteilung des Landbesitzes. Copermate setzt sich auch aktiv für soziale Projekte ein und unterstützt mit den Einnahmen die politischen Ziele der MST.

Persönliche Empfehlung der Mitarbeiter*innen

„Nicht nur in der stressigen Prüfungszeit liebe ich Matetee aufgrund seiner langfristig belebenden Wirkung, sondern auch im Alltag trinke ich ihn gerne gemischt mit Orangensaft.“ Henriette, ehrenamtliche Mitarbeiterin im Weltladen seit 1,5 Jahren.

Mehr Produktinformation gibt es bei El Puente.

erstellt am: 01.03.2018

« »