Handychallenge: Wir sind dabei

Die Fairtradestadt Augsburg stellt sich der #HandychallengeSchwaben – und der Weltladen sammelt natürlich mit! Ab dem 1. Juni 2019 steht wieder die Handybox in der Weißen Gasse und wartet auf ausgediente Smartphones, verstaubte Handys und Altgeräte. Sie enthalten Rohstoffe, die dann fachgerecht recycelt werden können.

Das ist die Herausforderung: Schaffen wir es, in der Region bis zum Ende der #HandychallengeSchwaben am 27. Juli mindestens 1600 ausgediente Geräte aus Kellern oder Schubladen zu holen und die Rohstoffe dadurch wieder nutzbar zu machen? Ein Teil des Erlös geht übrigens direkt in Bildungsangebote in Liberia, El Salvador und Bayern. Also: Auf geht’s!

#Handychallenge

Auftakt der #Handychallenge in Augsburg (v.r.): Ute Michallik von der Fairtradestadt Augsburg, Marlene Knöpfle (Weltladen Augsburg) und Henriette Seydel (Eine Welt Promotorin der Region) stellen die Aktion vor.

Weitere Sammelstellen in der Fairtradestadt Augsburg sind geplant – auch Sie können mitmachen!

Mehr zu den sozialen und ökologischen Herausforderungen unseres Elektroschrotts und dem, was wir dagegen tun können, gibt’s hier auf der Seite zur #Handychallenge.

erstellt am: 27.05.2019 von Sylvia Hank

« »