Foto: Pixabay / David Mark

Faire Woche 2019

Die Faire Woche 2019 steht vor der Tür – und wir haben wieder ein Veranstaltungspaket geschnürt: In Augsburg, Bobingen, Dillingen und Friedberg erwarten euch zwischen dem 15. September und dem 1. Oktober 2019 spannende Termine rund um den Fairen Handel. Als besonderes Highlight erwarten wir Gäste von „Global Mamas“ aus Ghana.

Hier unser Programm mit allen Terminen zum Nachlesen:


Gesund, regional und lecker
Regionalmarkt im Botanischen Garten

Bio, regional und fair – das sollte die Devise beim Lebensmitteleinkauf sein. Am 15. September findet im Gewächshaus des Botanischen Gartens der Regionalvermarktertag „Gesund, regional und lecker“ statt. Im Rahmen der Fairen Woche machen der Weltladen und die Werkstatt Solidarische Welt e.V. mit. Als Rahmenprogramm gibt es Aktionen für Kinder und Infos für Erwachsene.

  • Sonntag, 15. September 2019
    Botanischer Garten Augsburg,
    Öffnungszeiten: 10–17 Uhr

…mhhh!
Probiertage in der Fairen Woche
Weltladen in Bobingen: Zeit für eine Tasse Tee ist eigentlich immer! Entdecken Sie unser neues GEPA-Sortiment. Anregende Klassiker und aufregend neue Kreationen können Sie bei uns verkosten. Neben echten Raritäten für den besonderen Genuss finden Sie bei uns auch die frische Vielfalt aus der Schatzkammer der Natur. Tasse für Tasse purer Teegenuss! Verkostung während der Öffnungszeiten. Weltladen Bobingen, Bahnhofstr. 10, 86399 Bobingen

„Versucherle“, weitere Infos zum Fairen Handel und kostenlose Rezepthefte erhalten Sie in allen unseren Weltläden in Augs­burg, Bobingen, Dillingen und Friedberg. Auch der Großhandel in Augsburg am Hinteren Lech 4 ist dabei!


Weltladen Augsburg goes Bananas
Aktionstag rund um faire Früchte

Bananen schmecken nicht nur süß und lecker, sie sind auch wahre Tausendsassas in Kuchen, Shakes und Keksen. Im Weltladen Augsburg gibt es am Aktionstag Infos zum fairen Handel mit Bananen und dazu vegane Bananen-Nuss-Shakes, Kuchen und mehr!

  • Sa, 21. September 2019
    Weltladen Augsburg
    11 – 16 Uhr

Stadtrally zum Weltkindertag
Dillingen auf den Spuren der Kinderrechte
Kinder haben Rechte – hier und weltweit. In Dillingen soll der Weltkindertag 2019 darauf aufmerksam machen. Kinderschutzbund, Weltladen Dillingen und weitere Partner haben deshalb eine Stadtrally zusammengestellt, mit der kleine und große Kinder globale Zusammenhänge entdecken können. Motto ist heuer der freie Wille.
Der Internationale Tag des Kindes ist ein in über 145 Staaten der Welt begangener Tag, um auf die besonderen Bedürfnisse der Kinder und speziell auf die Kinderrechte aufmerksam zu machen.

  • Dienstag, 24. September 2019
    nachmittags in der Dillinger Innenstadt und im Weltladen Dillingen.
    Details zum Programm und zur Anmeldung finden Sie in der Tagespresse.

In Kooperation von
Kinderschutzbund, Weltladen Dillingen und weiteren Partnern


*Highlight*

Frauenpower: Global Mamas
Produzentinnenenbesuch aus Ghana

Global Mamas ist eine ghanaische Nicht-Regierungsorganisation, die fast 400 Frauen beschäftigt und Produkte in 24 Ländern der Welt verkauft. In den letzten 15 Jahren hat Global Mamas durch die Produktion von handgefertigten Kleidungsstücken, Accessoires, Schmuck und Hautpflegeprodukten ein Leben in bescheidenem Wohlstand für Frauen und ihre Familien geschaffen. 2003 mit nur sechs Näherinnen gegründet, ist die Organisation organisch gewachsen durch das Engagement der Handwerkerinnen. Global Mamas ist ein zertifiziertes Fair-Handels-Unternehmen (Mitglied der WFTO).

Vortrag und Gespräch (mit Übersetzung):
Patience Essibu, Mitbegründerin von Global Mamas und Barbara Tetteh-Appain, Designerin und Ausbilderin bei Global Mamas.

In Kooperation mit Global Mamas und handtrade.

  • Mittwoch, 25. September 2019
    um 19 Uhr
    Weltladen Augsburg,
    Weiße Gasse 3

Friedberg global und lokal
Auf den Spuren von Konsum und Textilien
Sie glauben nicht, dass auch Friedberg eine koloniale Vergangenheit hat, dass auch hier konsumkritische Läden und Orte zu entdecken sind? Dann machen Sie sich mit Bildungsreferentin Eva Bahner auf den Weg durch die Stadt. Lassen Sie sich überraschen von einer anderen Sicht auf Geschichte und Gegenwart und erfahren Sie, was unser diesmaliger Fokus „Textilien“ für Kolonialismus und Konsum bedeuten.

  • Donnerstag, 26. September 2019
    um 18 Uhr
    Treffpunkt: Weltladen Friedberg Marienplatz 18, Friedberg
    Eintritt frei

Coffee Fairday
Unser Statement zu #makecoffefair
Kaffee ist Muntermacher und Begleiter durch den Tag, dazu ein komplexes Handelsprodukt, das Chancen in Ländern des Südens schafft. Im Weltladen Augsburg gibt es die Tasse hausgerösteten Kaffee für charmante 1,50 Euro, dazu Infos und Hintergründe zur starken und fairen Bohne.
Röstvorführungen finden nachmittags um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr statt – Eintritt frei!

  • Dienstag, 1. Oktober 2019
    Weltladen Augsburg und
    Werkstatt Solidarische Welt e.V.
    Weiße Gasse 3, Augsburg

 

Den Flyer zur Fairen Woche 2019 gibt es hier als pdf-Datei: Faire Woche 2019 (pdf)

Zur Webseite der bundesweiten Fairen Woche www.faire-woche.de

erstellt am: 09.09.2019 von Sylvia Hank

« »