Unsere Geschäftsbedingungen
für Kunden des Großhandels


Unser Angebot richtet sich an kirchliche und entwicklungspolitische Aktionsgruppen sowie Großverbraucher. Zu unseren Kunden zählen beispielsweise Bio-Läden, Bäckereien, Bildungshäuser, Büros und Gastronomiebetriebe.
 
Unsere Adresse: Weltladen GmbH - für gerechten Handel
Großhandel und Verwaltung:
Hinterer Lech 4
86150 Augsburg
Tel.: 0821-312 319
Fax.: 0821-50 80 341
e-mail: info@weltladen-augsburg.de
 
Öffnungszeiten: Für Ihre ausführliche Beratung nehmen wir uns gerne mehr Zeit. Deswegen bitten wir Sie, im Vorfeld einen Termin zu vereinbaren.
 
Montag
Donnerstag
Freitag
 

09.00 Uhr - 13.00 Uhr
14.00 Uhr - 18.00 Uhr
10.00 Uhr - 16.00 Uhr
Geschäftsbedingungen für Kunden des Großhandels:

Bestellung:

Bitte beachten Sie die Vorbestellungszeit von 1 Woche.
 
Lieferung: Ab einem Bestellwert von 220 Euro brutto ist eine kostenlose Lieferung der Ware im Stadtgebiet Augsburg möglich, außerhalb des Stadtgebietes nur nach individueller Vereinbarung.
Bei einem Bestellwert unter 220 Euro fällt eine Lieferpauschale an. Diese beträgt 7,50 Euro für den Innenstadtbereich (AVV Zone 1), 15 Euro ab Zone 2 AVV. Die Auslieferung erfolgt dienstags in 14-tägigem Rhythmus.
 
Zahlung: Das Zahlungsziel beträgt 14 Tage nach Lieferung.
Die Zahlung erfolgt per Überweisung auf unser Konto
oder per Einzugsermächtigung (2% Skonto).
 
Eigentumsvorbehalt: Die gelieferte Ware bleibt bis zur endgültigen Bezahlung der Rechnung unserer Eigentum.
 
Konditionen:
Einkaufs-Konditionen für Kunden der Weltladen GmbH
über den Großhandel ab 1.10.09
Kundenstufe Stufe 1 Stufe 2 Stufe 3
Jährliches EinkaufsvolumenAktionsgruppe: bruttoAndere: netto bis 2.500 EUR ab 2.500 EUR ab 5.000 EUR
Warengruppe:   LM nur VPE LM nur VPE
Kaffee 5% 10% 11%
sonstige Lebensmittel 5% 20% 22%
Kunsthandwerk 10% 20% 20%

Lebensmittel: LM
Kunsthandwerk: KHW
Verpackungseinheit: VPE

Werden im Bereich Lebensmittel kleiner Mengen als eine VPE gekauft, so wird der Rabattsatz aus Stufe 1 gewährt.

Kommission: Für Aktionsgruppen
Aktionsgruppen, die sich neu gründen, können im ersten halben Jahr Lebensmittel für zwei Wochen auf Kommission erhalten (Schokoladenprodukte sind ausgenommen).

Generell
Waren aus dem Kunsthandwerkssortiment können für max. zwei Wochen (Saisonartikel eine Woche) bis zum Wert von 200 Euro in Kommission mitgegeben werden. Die Kommissionsware wird nur unbeschädigt und unverändert zurückgenommen. Nach Ablauf der Rückgabefrist erfolgt automatisch die Rechnungsstellung.
 
  Konditionen gültig ab 01.10.2009
 
Geschäftsführerinnen: Christine Weiner, Ute Michallik-Herbein
Sitz und Registriergericht Augsburg, Handelsregisternummer: HRB 8009,
DE-ÖKO-037 Öko-Kontrollstelle
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer Gemäß 27 a Umsteuergesetz: DE 10 312 48046